3 Jahre | geburtstag | Jubiläum

3 Jahre kasuwa – dein deutscher Marktplatz für mit Liebe Selbstgemachtes feiert Geburtstag!

Langsam fragen wir uns schon, ob es an uns liegt, dass seit der Gründung von kasuwa ständig neue Katastrophen über die Welt hereinbrechen. Seit Anfang 2020 machte uns Corona schwer zu schaffen. Zum Jahreswechsel 2021/2022 waren wir noch sehr zuversichtlich, dass diese Pandemie ein Ende nähme und wir endlich einmal ein ganz normales Geschäftsjahr vor uns hätten. Doch weit gefehlt. Der im Februar 2022 gestartete, grausame Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine hatte uns wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Folge waren eine galoppierende Inflation und allgemeine Zukunftsängste. Spritpreise von 2,50 €, explodierende Heizöl-, Gas- und Lebensmittelpreise sind leider nicht zuträglich für ein gutes Geschäft mit Selbstgemachtem. Doch genug des Jammerns.

Der Ukrainekrieg und seine direkten Auswirkungen auf kasuwa: Nutzer der letzten 180 Tage im Vergleich zum Vorjahr (2022 durchgezogen, 2021 gestrichelt)

Heute, am 6. Mai 2022, sind wir 3 Jahre online. Im letzten Jahr konnten wir, trotz der widrigen Umstände, kontinuierlich weiterwachsen, wenn auch nicht so stark, wie wir es uns gewünscht hätten. Leider haben wir einige Shops nicht halten können, dafür sind viele, viele neue Shops dazu gekommen. In unseren Social-Media-Kanälen wuchsen wir stetig weiter, ein Erfolg, der auf das kontinuierliche Bespielen der Kanäle mit den super Produkten unserer Verkäuferinnen und Verkäufer zurückzuführen ist. In unserem Blog, den wir vor etwas mehr als einem Jahr eingerichtet haben, wurden viele Shop-Betreiberinnen und -Betreiber interviewt und deren Handwerk und Shops vorgestellt. Im letzten Jahr stellten wir außerdem auf ein neues Hilfesystem um. Es verfügt über eine leistungsfähige Suchfunktion und erleichtert daher das Finden von Lösungen ganz erheblich. Unser virtueller Weihnachtsmarkt fand zum 2. Mal statt und war ebenso erfolgreich, wie unser Adventskalendergewinnspiel. In diesem Jahr gingen unsere Besucher an Ostern auch wieder auf Ostereiersuche.

Und was wünschen wir uns für das kommende kasuwa-Jahr? An erster Stelle Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit für die Ukraine. Denn trotz aller Schwierigkeiten, die die negativen Auswirkungen dieses unsäglichen Krieges auch bei uns mit sich bringen, leiden die Menschen in der Ukraine mit Abstand am meisten. Wir wünschen uns außerdem ein Jahr ohne Katastrophen, die die Kaufkraft der Menschen schwinden lassen. Und ein Jahr ohne größere Einschränkungen mit ganz normalen Aktivitäten, wie zum Beispiel Kunsthandwerksmärkte. Für diese hatten wir schon einiges vorbereitet, was wir in nächster Zeit reaktivieren werden, so zum Beispiel einen Veranstaltungskalender oder individualisierte Plakate, Flyer und Visitenkarten. Und last but not least wünschen wir uns, dass sich bei allen Verkäuferinnen und Verkäufern der gewünschte Umsatz einstellt und sie ihre verdiente Anerkennung für ihren Einsatz bekommen.

Auf ein erfolgreiches 4. Jahr!

Herzlichst
Sven & Uwe