Ada & Lena auf kasuwa.de
Ada & Lena auf kasuwa.de
Produkte Bewertungen Bisher verkauft Versand & Lieferzeiten Impressum AGB Datenschutz Widerrufsbelehrung
Produkte Bewertungen Bisher verkauft Versand AGB Datenschutz Widerruf Impressum

Datenschutz


§7 Informationen zum Datenschutz 

a) Verantwortlich für den Datenschutz im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist diejenige natürliche oder juristische Person, die alleine oder gemeinsam mit anderen über die Art der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Personenbezogene Daten sind hier alle Daten, mit deren Hilfe sie persönlich identifiziert werden können.Verantwortlich in diesem Sinne ist hier für den Kasuwa-Shop Ada & Lena: Martina Pohl, Oderstrasse 5, 45739 Oer-Erkenschwick, Tel. 02368 – 696469, E-Mail EmmaBucht@gmx.de.

b) Anonyme Datenerhebung 
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben. 

c) Erhebung und Verarbeitung bei Kontaktaufnahme
Wenn sie mit uns in Kontakt treten (z.B. durch Nutzung des Kontaktformulars oder per E-Mail) erheben wir personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Diese Daten werden nur zur Beantwortung ihres Anliegens genutzt gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Ist das Ziel ihrer Kontaktaufnahme der Abschluss eines Vertrages, so tritt als zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO ein. Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten vorliegen, werden diese Nachrichten und Daten nach abschließender Bearbeitung gelöscht. 

d) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Vertragsabwicklung bzw. bei Bestellabwicklung


Wir erheben personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. 
Die elektronische Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Insbesondere  für die Lieferung, die Erstellung einer Rechnung, die Buchungen von Zahlungen, Bearbeitung von Rücksendungen und Reklamationen. Ohne Bereitstellung dieser Daten können Sie mit uns keinen Vertrag abschließen. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Sollte es nach einem Bestellvorgang zu einem Widerruf oder einer Reklamation kommen, so werden – unabhängig vom Übermittlungsweg – alle mit Ihrer Erklärung zusammenhängenden Daten gelöscht, nachdem alle wechselseitigen Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis endgültig erledigt und die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Wir versenden mit der Deutschen Post in Form von Großbriefen, Maxibriefen oder Päckchen. Für diese Art der Zustellung werden von Ihnen keine Daten gespeichert. Die Versandetiketten werden handschriftlich nach Ihren Angaben zur Lieferadresse ausgestellt.

Bei Zahlung mit PayPal (per Kreditkarte oder Lastschrift) geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, weiter. In diesem Fall gelten ergänzend die Datenschutzbestimmungen von Paypal.

Lieferscheine werden mit Ihren hinterlegten personenbezogenen Daten über Amazon erstellt und an keinen zusätzlichen Dienstleister weiter gegeben. Rechnungen erstellen wir selber mit Ihren hinterlegten personenbezogenen Daten zur Abwicklung der Bestellung. Auch hier werden keine Daten an einen zusätzlichen Dienstleister weiter gegeben. Lieferscheine und/oder Rechnungen werden nach vollständiger Vertragsabwicklung zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht.

e) Weitergabe personenbezogener Daten 
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, wie oben bereits genannt, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß. 

Nach vollständiger Abwicklung ihrer Bestellung werden Ihre Daten nach steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert, jedoch nicht für andere Zwecke. Diese Daten werden nach Ablauf der Fristen gelöscht, sofern Sie in die weitere Verwendung Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben.

f) Profiling und automatisierte Entscheidungsfindung wenden wir nicht an.

g) Ihre Rechte aus der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns darüber informiert zu werden, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ergibt sich aus dem Auskunftsrecht der DSGVO nach Art. 15. Das Recht darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten, den Zweck der Verarbeitung, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht von uns erhoben wurden, die Kategorien der verarbeitenden personenbezogenen Daten, die Empfänger der Daten oder die Kategorien von Empfängern, denen Ihre Daten weitergegeben wurden oder werden, die Dauer der Speicherung und/oder die Kriterien, nach denen die Speicherdauer festgelegt wird. Sie haben das Recht, eine Bestätigung von uns einzufordern, die darüber Auskunft gibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern.

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. 


Sie haben das Recht, gemäß Artikel 16 DSGVO,  personenbezogene Daten, die nicht korrekt sind, sofort von uns berichtigen zu lassen. Ebenso haben Sie das Recht unvollständige personenbezogene Daten – auch durch eine ergänzende Erklärung – vervollständigen zu lassen.

Sie haben das Recht,  ihre personenbezogenen Daten von uns unverzüglich löschen zu lassen unter der Voraussetzung von Artikel 17 Absatz 1 DSGVO, wenn deren weitere Verarbeitung nicht nach Artikel 17 Absatz 3 DSGVO erforderlich ist.

Sie haben das Recht auf eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, auch anstelle einer Löschung, nach Artikel 18 Absatz 1 DSGVO.

Sie haben das Recht auf eine Benachrichtigung jeder Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 16 und Artikel 17 Absatz 1 und Artikel 18, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wir unterrichten Sie über diese Empfänger, wenn Sie dies verlangen.

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereit gestellt haben, in einer gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Form zu erhalten. Wir teilen Ihnen jede Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 16 und Artikel 17 Absatz 1 und Artikel 18 mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wir unterrichten Sie darüber, wenn Sie dies verlangen.

Wenn sie das Recht auf  Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung in Anspruch genommen haben, ist der Verantwortliche gemäß Art. 19 DSGVO verpflichtet, allen Empfängern, denen die betreffenden personenbezogenen Daten übermittelt wurden, diese Berichtigung, Löschung oder Einschränkung mitzuteilen. Es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder dem Aufwand gegenüber als unverhältnismäßig. Entsprechende Empfänger müssen ihnen dann mitgeteilt werden.

Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern Artikel 20 Absatz 1 DSGVO zutrifft.

Wenn eine Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, so haben Sie nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO, das Recht, diese jederzeit zu widerrufen. Durch Ihren Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die bis zum Zeitpunkt zu Ihrem Widerruf erfolgt ist, nicht berührt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------



h) WIDERSPRUCHSRECHT

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen. Das Recht auf Widerspruch gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dieses Recht gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Ihre personenbezogenen Daten werden dann nicht mehr für die Zwecke der Direktwerbung verarbeitet.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

i) Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Dauer der Speicherung ihrer personenbezogenen Daten richtet sich nach den jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, wie zum Beispiel den handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen. Eine Löschung der Daten erfolgt automatisch nach Ablauf dieser Fristen, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung benötigt werden und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung besteht.

j) Zusätzlich zu diesen Datenschutzbestimmungen gelten die Datenschutzbestimmungen der Verkaufsplattform Amazon EU S.à r.l. (Société à responsabilité limitée), 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg, Niederlassung Deutschland, Marcel-Breuer-Str. 12, 80807 München. Kontakt über //www.amazon.de/kontaktformular oder direkt an die E-Mail-Adresse impressum@amazon.de .

k) Verwendung von Facebook-Plugins 
Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook" ). 
Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: //www.facebook.com/policy.php.  

l) Verwendung von  Google+-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes Google+ verwendet, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") betrieben wird. Die Plugins sind z.B. erkennbar an Buttons mit dem Zeichen "+1" auf weißem oder farbigem Hintergrund. Eine Übersicht über die Google Plugins und deren Aussehen können Sie hier sehen: 
//developers.google.com/+/plugins.Wenn Sie eine Seite von uns öffnen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser weitergegeben und in die Seite eingefügt. Auch wenn Sie nicht gerade bei Google+ eingeloggt sind oder gar kein Profil dort besitzen, erhält Google durch die Einbindung die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite aufgerufen hat. Ein Server von Google in den USA erhält diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) von Ihrem Browser und speichert sie ab. Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Seite Ihrem Google+ Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "+1"-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Google+ veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Sie können den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Die entsprechende Seite finden Sie hier: //www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html. 
Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unsere Seiten gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Google+ zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Seiten bei Google+ ausloggen. Zusätzlich können Sie das Laden der Google Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, diese Möglichkeit bietet beispielsweise der Skript-Blocker "NoScript" (//noscript.net/). 

m) Verwendung von Twitter-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des Mikrobloggingdienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA ("Twitter") betrieben wird. Wenn Sie eine Seite von uns aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite aufgerufen hat. Es ist möglich, eine Seite bei Twitter zu teilen oder uns bei Twitter zu folgen mit Hilfe der Plugins. Auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe des Plugins erhebt, haben wir selber keinen Einfluss und informieren hier entsprechend unserem Kenntnisstand. Hiernach wird nur Ihre IP-Adresse und die URL der jeweiligen Seite beim Bezug des Buttons übermittelt. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Darstellung des Buttons genutzt. Weitere Informationen können Sie den Datenschutzhinweisen von Twitter entnehmen. 

n) Verwendung von Pinterest-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest verwendet, welches von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA ("Pinterest") betrieben wird. Wenn Sie eine Seite von uns aufrufen die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Es werden sog. Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA durch das Plugin übermittelt. Diese Protokolldaten können die IP-Adresse, Datum und Zeit der Anfrage, Adresse der besuchten Websites, die über Pinterest-Funktionen verfügen, Cookies, Art und Einstellungen des Browsers, Ihre Verwendungsart von Pinterest sowie Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA, enthalten. Sie können den Umfang und Zweck der Datenerhebungen, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre dies betreffenden Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre den Datenschutzhinweisen von Pinterest entnehmen: //about.pinterest.com/de/privacy-policy. 

§8 Schlussbestimmungen 

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber Verbrauchern mit ständigem Wohnsitz im Ausland findet das deutsche Recht jedoch keine Anwendung, soweit das nationale Recht des Verbrauchers Regelungen enthält, von denen zu Lasten des Verbrauchers nicht durch den Vertrag abgewichen werden kann. 
(2) Ist der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. 


























































   
Die europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.
 · Shop online seit 06.06.2020 Produktübersicht Ada & Lena
* Preise inkl. MwSt. (soweit erhoben), zzgl. Versand