Vom ersten Schritt
Noch nicht bewertet
  1. 1 Produkt verkauft
  2. online seit 12.06.2019
Inhaber des Shops
Silvia Heyer-Montiel
Zahlungsmöglichkeiten
Produkte Bewertungen Versand & Lieferzeiten Über uns Impressum AGB Datenschutz Widerrufsbelehrung
Produkte Bewertungen Versand & Lieferzeiten Über uns AGB Datenschutz Widerruf Impressum

Datenschutz


Datenschutzerklärung
""""""""""""""""""""""""""""

1.) Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten
des Verantwortlichen


a) Wir freuen uns über Ihren Besuch in unserem Shop "Maschenlädchen" auf
der Verkaufsplattform Kasuwa und Ihrem Intreresse an unseren liebevoll
von Hand gefertigten Produkten. Im Folgenden informieren wir Sie über
den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der
Kontaktaufnahme und im weiteren Verlauf der Bestellabwicklung
überlassen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die dazu geeignet
sind, Sie persönlich zu identifizieren.

b) Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) ist
Frau Silvia Heyer-Montiel, Am alten Sportplatz 2, 51674 Wiehl,
Deutschland, Tel.:015735369805, E-Mail: silviaheyer@gmail.com. Das ist
diejenige natürliche oder juristische Person, die über die Verarbeitung und
Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten entscheidet.

2.) Datenverarbeitung bei der Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns werden personenbezogene Daten
erhoben. Welche dies sind, können Sie dem verwendeten Kontakt-
formular entnehmen. Diese Daten werden ausschließlich für Beantwortung
Ihres Anliegens gespeichert und verwendet. Die Rechtsgrundlage für die
Verarbeitung der Daten ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Erfolgte Ihre
Anfrage zum Zwecke anschließend einen Kaufvertrag abzuschließen ist
ebenso Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO anzuwenden.
Ihre Daten werden nach Abschluss der Bearbeitung Ihrer Anfrage
gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem
entgegenstehen.

3.) Datenverarbeitung bei der Bestellabwicklung
a) Die Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der
Abwicklung des Kaufvertrages an das mit der Lieferung beauftragte
Transportunternehmen, soweit dies für die Zustellung der Ware notwendig
ist. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist Art. 6 (1) lit. b
DSGVO.

b) Im Rahmen der Zahlungsabwicklung gebe ich Ihre personenbezogenen
Daten an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die
Zahlungsabwicklung notwendig ist. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der
Daten ist Art. 6 (1) lit. b DSGVO.

c) Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal gebe
ich Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal
(Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449
Luxembourg weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 (1) lit. b DSGVO
und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
Bei Zahlung per Kredithkarte oder Lastschrift an PayPal ist PayPal
berechntigt eine Bonitätsauskunft über Sie einzuholen. Zur Feststellung
Ihrer Zahlungsfähigkeit gibt PayPal Ihre Zahlungsdaten an Auskunfteien
weiter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Die Bonitätsauskuknft
kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sogenannte Score-Werte).
Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben
sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-
Statistischen Verfahren. In die Berechnung Score-Werte fließen unter
anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein.

Weitergehende ausführliche Informationen zum Datenschutz entnehmen
Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com
/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

4.) Rechte des Betroffenen

A. Die gesetzlichen Regelungen in der Datenschutzgrundverordnung räumen
Ihnen einige Rechte ein.

a) Sie haben nach Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft über Ihre von
uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungs-
zwecke, die Kategorien und Empfänger Ihrer Daten.

b) Sie haben nach Art. 16 DSGVO das Recht auf Berichtigung oder
Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherter Daten.

c) Sie haben nach Art. 17 DSGVO das Recht, bei Vorliegen bestimmter
Voraussetzungen, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu
verlangen.

d) Sie haben nach Art. 18 DSGVO das Recht auf Einschränkung der
Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, solange aufgrund Ihres
Antrages auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO die Richtigkeit Ihrer
Daten überprüft wird.

e) Sie haben nach Art. 19 DSGVO das Recht auf Unterrichtung der
Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten, dass Sie uns gegenüber
von den Rechten nach Art. 16 - 18 DSGVO Gebrauch gemacht haben.
Es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem
unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

f) Sie haben nach Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen
Daten in einem gängigen schriftlichen Format zu erhalten oder die
Übermittlung Ihrer Daten an einen anderen Verantwortlichen zu
verlangen.

g) Sie haben nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre erteilte
Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die
Zukunft zu widerrufen.

h) Sie haben nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer
Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung
Ihrer persönlicher Daten gegen die Vorschriften der DSGVO verstößt.

B. Außer den vorgenannten Rechten steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein
Widersruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) lit. f
DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten
zum Zwecke von Direktwerbung.

5. Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert wie der
Verarbeitungszweck, die Rechtsgrundlage und handel- und steuerrechtliche
Aufbewahrungsfristen es verlangen.

a) Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 (1) lit. a
DSGVO werden die Daten so lange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung
widerrufen.

b) Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 (1) lit. b
DSGBO werden Ihre Daten so lange gespeichert wie es die Kaufvertrags-
abwicklung und gesetzliche Aufbewahrungsfristen erforden. Ihre Daten
werden anschließen routinemößig gelöscht.

c) Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 (1) lit. f
DSGVO, werden Ihre Daten so lange gespeichert, bis Sie von Ihrem
Widerspruchsrecht nach Art. 21 (1) DSGVO Gebrauch machen. Bei
Vorliegen bestimmter Voraussetzungen können Ihre Daten auch weiterhin
gespeichert werden.

d) Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 (1) lit. f
DSGVO für Zwecke von Direktwerbung, bleiben Ihre Daten so lange
gespeichert bis Sie von Ihrem Widerspruchsrecht nach Art. 21 (2) Gebrauch
machen.
Die europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.
Die europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.
* Preise inkl. MwSt. (soweit erhoben), zzgl. Versand