Willkommen, 2021!Klick hier und spare
21% auf ausgewählte Produkte.
Naturkosmetik-Manufaktur Seifen-Ehlert auf kasuwa.de
Naturkosmetik-Manufaktur Seifen-Ehlert auf kasuwa.de
Naturkosmetik-Manufaktur Seifen-Ehlert auf kasuwa.de
Vegane Dusch- und Haarseifen, Naturkosmetik
87 Produkte · 2 Bewunderer
Inhaber des Shops
Norman Ehlert
Impressum
antwortet schnell & zuverlässig
Verkäufer war kürzlich online
Zahlungsmöglichkeiten
Vorkasse per Banküberweisung Vorkasse per PayPal
Shop melden (#3513)
Produkte Bewertungen Bisher verkauft Versand & Lieferzeiten Über uns Impressum AGB Datenschutz Widerrufsbelehrung
Produkte Bewertungen Bisher verkauft Versand Über uns AGB Datenschutz Widerruf Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Kundeninformationen

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privatkunden ("Verbraucher")

§ 1 Grundlegende Bestimmungen
(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von mir, Norman Ehlert, handelnd als Einzelunternehmer "Seifen-Ehlert Norman Ehlert" (nachfolgend "Verkäufer" genannt) gelten für alle Verträge, die Sie als Verbraucher (nachfolgend "Kunde" genannt) mit mir als Anbieter über die Internethandelsplattform Kasuwa.de (nachfolgend Kasuwa.de) schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.
(2) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
(3) Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei der Bezeichnung "Kunde" die männliche Form gewählt, es ist jedoch auch immer die weibliche Form ("Kundin") mitgemeint. Der Verkäufer bittet um Verständnis.
(4) Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages
(1) Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.
(2) Mit Einstellung der Produkte in den Kasuwa-Online-Shop "Seifen-Ehlert" wird ein verbindliches Angebot seitens des Verkäufers zum Vertragsschluss über diese Artikel abgegeben. Der Kunde kann die Produkte zunächst unverbindlich auswählen und über den Button "In den Warenkorb" in den Warenkorb legen. Die Eingaben des Kunden (Inhalt des Warenkorbs, Rechnungsdaten, Lieferadresse und Zahlungsmethode) können vom Kunden vor Absenden einer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigiert werden, indem der Kunde die hierfür von Kasuwa.de im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzt.
(3) Über die Schaltfläche "Zahlungspflichtig bestellen" gibt der Kunde ein verbindliches, kostenpflichtiges Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Produkte ab.
(4) Der Vertrag kommt zustande durch die Annahme des Angebots durch den Verkäufer und erfolgt durch die Zusendung einer verbindlichen Bestätigung per E-Mail.
(5) Der Vertragstext des jeweils zwischen dem Verkäufer und dem Kunden geschlossenen Vertrages wird durch den Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Vertragsschluss jeweils per Email zugeschickt (das beinhaltet die Bestelldaten, die Widerrufsbelehrung sowie die AGB des Verkäufers). Des Weiteren kann der Kunde jederzeit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Kasuwa-Online-Shopseite "Seifen-Ehlert" einsehen.
(6) Es liegt in der Verantwortung des Kunden, eine korrekte Emailadresse zur Kontaktaufnahme und Abwicklung der Bestellung anzugeben, sowie die Filterfunktionen (SPAM) so einzustellen, dass Emails, die diese Bestellung betreffen, zugestellt werden können.

§ 3. Widerrufsrecht
(1) Privaten Verbrauchern steht ein 14-tägiges Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen zu. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage.
(2) Um das Widerrufsrecht als privater Verbraucher auszuüben, muss der Kunde den Verkäufer mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. per Telefon, Email oder postalisch als Brief) über seinen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Dafür kann auch das Widerrufsformular auf der Kasuwa-Shopseite des Verkäufers genutzt werden.
(3) In jedem Fall erhält der Kunde vom Verkäufer umgehend die Bestätigung des Erhalts des Widerrufs per Email. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Für das Widerrufsrecht gilt die Widerrufsbelehrung des Verkäufers auf dessen Kasuwa-Shopseite.
(4) Folgen des Widerrufs: Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat der Verkäufer dem Kunden alle Zahlungen, die er vom Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die vom Verkäufer angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags beim Verkäufer eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Verkäufer dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall wird dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Verkäufer kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren wieder zurückerhalten hat oder der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass der Kunde die Waren zurückgesendet hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
(5) Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er den Verkäufer über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an den Verkäufer zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen
(1) Die vom Verkäufer in seinem Kasuwa-Online-Shop "Seifen-Ehlert" angezeigten Preise sind Endpreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Zusätzlich fällt für Lieferungen innerhalb Deutschlands bei jeder Bestellung eine Liefer- und Versandkostenpauschale in Höhe von 4,90 € an. Für Lieferungen nach Österreich fällt bei jeder Bestellung eine Liefer- und Versandkostenpauschale in Höhe von 14,50 € an. Diese Liefer- und Versandkosten werden auch in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.
(2) Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Bestellung fällig. Der Kunde kann zwischen folgenden 2 Zahlungs-Varianten wählen:
- Vorauskasse per Überweisung: Der Kunde zahlt per Überweisung von seinem Bankkonto.
- Vorauskasse per PayPal Plus: Der Kunde zahlt entweder über sein PayPal-Konto oder nutzt die Möglichkeit der Zahlung mit Kreditkarte oder dem Lastschriftverfahren. Die Zahlungsabwicklung erfolgt in diesem Fall über PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Hierfür gelten die Nutzungsbedingungen von PayPal. Diese sind unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full einsehbar.
(3) Geht der Rechnungsbetrag nicht innerhalb von 7 Werktagen auf dem Verkäufer-Geschäftskonto ein, wird die Bestellung automatisch storniert.

§ 5 Liefer- und Versandbedingungen
(1) Der Verkäufer liefert deutschlandweit mit dem Logistikpartner Hermes und erhebt bei jeder Bestellung eine Liefer- und Versandkostenpauschale in Höhe von 4,90 €. Für Lieferungen nach Österreich fällt bei jeder Bestellung eine Liefer- und Versandkostenpauschale in Höhe von 14,50 € an. Eine Lieferung an Packstationen ist nicht möglich. Die Liefer- und Versandkosten werden auch in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.
(2) Die Lieferung von Waren auf dem Versandweg erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Hierbei ist die in der Bestellabwicklung bei Kasuwa.de angegebene Lieferanschrift des Kunden maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei der Zahlung per PayPal die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.
(2) Entstehen dem Verkäufer aufgrund der Angabe einer falschen Lieferadresse oder eines falschen Adressaten oder anderer Umstände die zur Unmöglichkeit der Zustellung führen, zusätzliche Kosten, so sind diese von dem Kunden zu ersetzen, außer er hat die Falschangabe oder Unmöglichkeit nicht zu vertreten. Gleiches gilt für den Fall, dass der Kunde vorübergehend an der Annahme der Leistung verhindert war, es sei denn, der Verkäufer hat ihm die Leistung vorher angemessen angekündigt. Ausgenommen von dieser Regelung sind die Kosten der Hinsendung, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausgeübt hat. In diesem Fall bleibt es bei der gesetzlichen oder der durch den Verkäufer getroffenen Regelung.
(3) Eine Selbstabholung durch den Kunden wird nicht angeboten.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum des Verkäufers.

§ 7 Mängelhaftung, Gewährleistung
(1) Es gelten die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.
(2) Als Verbraucher wird der Kunde gebeten, die Ware(n) bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller umgehend zu reklamieren und den Verkäufer hiervon schnellstmöglich in Kenntnis zu setzen. Die Nichtbefolgung hat keinerlei Auswirkungen auf die gesetzlichen oder vertraglichen Mängel- bzw. Gewährleistungsansprüche des Kunden.
(3) Bei Mängeln leistet der Verkäufer nach seiner Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Nachlieferung. Schlägt die Mängelbeseitigung fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.
(4) Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Auslieferung der Ware. Die Fristverkürzung gilt nicht:
- für den Verkäufer zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und bei vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten sonstigen Schäden;
- soweit der Verkäufer den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat.

§ 8 Anwendbares Recht
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren.
Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.
(2) Die hier getroffene Rechtswahl gilt nicht im Hinblick auf das gesetzliche Widerrufsrecht bei Verbrauchern, wenn diese zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

§ 9 Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG
(1) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier [https://ec.europa.eu/consumers/odr/] finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.
Die europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.
 · Shop online seit 04.10.2020 Produktübersicht Naturkosmetik-Manufaktur Seifen-Ehlert
* Preise inkl. MwSt. (soweit erhoben), zzgl. Versand