In Tinas Papierwerkstatt entstehen Fotoalben, Bücher, Karten und Geschenkideen
0 Produkte
  1. online seit 22.05.2019
Inhaber des Shops
Tina Bärmann
Zahlungsmöglichkeiten
Produkte Bewertungen Versand & Lieferzeiten Über uns Impressum AGB Datenschutz Widerrufsbelehrung
Produkte Bewertungen Versand & Lieferzeiten Über uns AGB Datenschutz Widerruf Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen Tinas Papierwerkstatt

§ 1 – Anbieter, Einbeziehung der AGB
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge, die über die Handelsplattform „Kasuwa“ zwischen dem Anbieter und den Verbraucher (Kunde) in Bezug auf die im Kasuwa-Shop „Tinas Papierwerkstatt“ dargestellten Waren abgeschlossen werden. Anbieter und Vertragspartner für die im Kasuwa-Shop „Tinas Papierwerkstatt“ dargestellten Waren ist Tina Bärmann, Heidköpfchenweg 8, 36251 Bad Hersfeld, Telefon 06621/4099953, E-Mail: tina@tinas-papierwerkstatt.de (im Folgenden kurz „Anbieter“).
(2) Verbraucher in diesem Sinne ist jede natürliche Person, die ein Geschäft überwiegend weder zu gewerblichen noch zu selbstständigen beruflichen Zwecken abschließt.
(3) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Besteller. Entgegenstehenden AGB des Bestellers wird widersprochen.

§ 2 – Warenangebot und Vertragsschluss
(1) Der Anbieter bietet die in seinem Kasuwa-Shop dargestellten Artikel zum Kauf an. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Kunden geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar. Warenauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache.
(2) Für die im Shop dargestellten Waren gibt der Anbieter ein verbindliches Kaufangebot ab. Vor Annahme des Kaufangebots durchläuft der Kunde die von Kasuwa vorgegebenen Schritte. Mit Absenden des Bestellwunsches über den Button „Kostenpflichtig bestellen“ nimmt der Kunde das Kaufangebot an.
(3) Der Kunde hat vor der verbindlichen Bestellung die Gelegenheit, die Daten auf mögliche Eingabefehler zu prüfen und, wenn nötig, einen oder mehrere Schritte im Bestellablauf zurückzugehen, um die Daten zu ändern oder die Bestellung insgesamt abzubrechen.
(4) Der Anbieter speichert den Vertragstext und schickt dem Kunden nach dem Kauf den Vertragstext sowie die AGB und Kundeninformationen in Textform (z.B. E-Mail) zu.
(5) Die Kontaktaufnahme und Abwicklung der Bestellung finden per E-Mail statt. Der Kunde muss sicherstellen, dass die von ihm angegebene E-Mail-Adresse richtig ist. Außerdem muss der Kunde beim Einsatz von Spam-Filtern sicherstellen, dass er die vom Verkäufer versandten E-mails erhalten hat.

§ 3 – Preise und Bezahlung
(1) Alle Produktpreise verstehen sich als Endpreise zzgl. Versandkosten. Die Entgelte enthalten 19% Umsatzsteuer.
(2) Die Versandkosten sind bei der jeweiligen Produktbeschreibung im Abschnitt „Bezahlung & Versand“ aufgeführt.
(3) Der Anbieter liefert nach Wahl des Bestellers gegen Vorkasse per Banküberweisung oder gegen Barzahlung bei Abholung.
(4) Der Kunde kann die Zahlungsmöglichkeiten in der Produktbeschreibung des Anbieters einsehen.

§ 4 – Versand, Lieferfristen
(1) Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3-5 Werktagen. Für Produkte, die für den Kunden individuell angefertigt werden oder die in der Produktbeschreibung als “individualisierbar“ gekennzeichnet sind, erhöht sich die Lieferzeit, wenn der Kunde eine solche Individualisierung beauftragt.
(2) Der Anbieter liefert die Ware auf dem Versandweg an die vom Kunden bei der Bestellabwicklung angegebene Lieferanschrift.
(3) Wenn die Lieferung an den Kunden fehlschlägt, weil der Kunde die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Kunde die unmittelbaren Kosten des erneuten Versands übernimmt. Diese Kosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.
(4) Hat der Kunde als Zahlungsmethode Barzahlung gewählt, wird die Ware nicht versandt. Stattdessen kann er die Ware am Geschäftssitz des Anbieters nach Ablauf von 3 Werktagen nach Vertragsschluss abholen; für individualisierte Produkte verlängert sich die Zeit bis zur Bereitstellung.

§ 5 – Verbraucher-Widerrufsrecht
Einem Kunden, der als Verbraucher kauft, steht ein Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Bedingungen zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

§ 6 – Mängelhaftung
Die Mängelhaftung des Kunden richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 7 – Anwendbares Recht
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren.
(2) Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam oder undurchführbar erweisen, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

§ 8 – Außergerichtliche Streitbeilegung
(1) Zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus einem Fernabsatzvertrag mit einem Verbraucher hat die EU-Kommission eine Online-Streitbeilegungs-Plattform („OS-Plattform“) eingerichtet unter https://ec.europa.eu/consumers/odr
(2) Außer der OS-Plattform können Verbraucher folgende Schlichtungsstelle ansprechen: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de, E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de, Telefon (07851) 7957940.
(3) Der Anbieter ist jedoch weder verpflichtet noch bereit, an einem außergerichtlichen Verbraucher-Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen.
Die europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.
* Preise inkl. MwSt. (soweit erhoben), zzgl. Versand