Was ist kasuwa?

kasuwa ist der deutschsprachige Online-Marktplatz, auf dem Du Deine selbstgemachten Produkte verkaufen kannst. Deine Produkte präsentierst und verkaufst Du in Deinem Shop auf dem Marktplatz. Die Bezahlung und den Versand wickelst Du direkt mit Deinen Kunden ab. Wir helfen Dir dabei mit einem leistungsfähigen Shop-Backend, dass Dich in jeder Phase des Verkaufs optimal unterstützt.

"Jetzt also noch eine DIY-Plattform" wirst Du beim Lesen dieser Zeilen vielleicht denken. Wir, das sind Sven und Uwe, haben selbst lange gezögert, bis wir uns zum Aufbau von kasuwa entschlossen haben. Aber alle Lösungen, die momentan existieren, auf denen Du Deine selbstgemachten Produkte anbieten kannst, sind mehr oder weniger unbefriedigend. Also haben wir uns an die Arbeit gemacht und eine neue DIY-Plattform entwickelt – alles echte Handarbeit (wir flunkern nicht!), so wie es sich für eine Plattform für Selbstgemachtes gehört. Inzwischen sind wir bei 180.000 Zeilen Quellcode angekommen und ein Ende ist nicht in Sicht. Wir haben uns viel Mühe gegeben, alle wichtigen Funktionen zu integrieren und eine gute Bedienbarkeit zu erreichen. Sollte trotzdem mal etwas klemmen und nicht nach Deinen Vorstellungen funktionieren oder Du ein wichtiges Feature vermissen, freuen wir uns riesig, wenn Du uns darüber informierst. Denn wir wollen immer besser werden und dazu benötigen wir Deine Hilfe.

Marktplatz Zentralafrika

Marktplatz Zentralafrika

Was machen wir anders als die anderen?

  • Wir kommen aus der IT-Branche und haben zusammen über 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und im Betrieb von Internetplattformen. Wir wissen also, was es heißt, eine Plattform sicher, stabil und skalierbar aufzubauen.
  • kasuwa ist eine 100-prozentige Eigenentwicklung. Wenn’s bei Dir mal klemmt oder Du ein Feature vermisst, können wir sehr schnell reagieren.
  • Wir sind in den Sozialen Medien zuhause. Marketing und Werbung über Google und Facebook sind unsere Welt. Wir werden Deine Produkte dort erfolgreich platzieren, wo Deine Kunden unterwegs sind und sie zu Käufern machen.
  • Wir möchten Dich auf kasuwa optimal beim Verkauf Deiner Produkte unterstützen. Nenne uns Deine Anliegen und nimm uns beim Wort!
  • Wir haben ein kalkulierbares Preismodell: keine Einstellgebühren, keine Abos, keine Kündigungsfristen. Du bezahlst nur, wenn Du tatsächlich Produkte über kasuwa verkauft hast - faire 8% vom Umsatz.

Was bedeutet kasuwa?

Alle diejenigen, die neugierig geworden sind, was denn der Name kasuwa zu bedeuten hat, möchten wir nicht länger auf die Folter spannen. Unser Firmensitz ist in Karlsruhe. Damit könnte man sich die ersten beiden Buchstaben erklären. Und im Rest von kasuwa kommen die Initialen von Sven und Uwe vor. Alles gut durchmischt könnte man auf den Namen kasuwa kommen. Aber weit gefehlt.

kasuwa heißts nichts anderes als Marktplatz in Hausa. Hausa ist die am meisten gesprochene Handelssprache im westlichen Zentralafrika. Sie wird von ca. 50 Millionen Menschen gesprochen. Wer schon einmal einen Marktplatz in Zentralafrika erlebt hat, wird beeindruckt sein von der unglaublichen Geschäftigkeit, von der Farbenpracht und von den unzähligen Waren, die dort angeboten werden – übrigens sehr vieles auch echte Handarbeit! Wir konnten uns also keinen besseren Namen vorstellen, als kasuwa. Und wir hoffen, dass kasuwa einmal genauso lebendig, so farbenfroh und so prall gefüllt mit Waren ist, wie ein Marktplatz in Zentralafrika.

Marktplatz Zentralafrika
* Preise inkl. MwSt. (soweit erhoben), zzgl. Versand